Weisse Zähne

Weisse Zähne –
für ein schönes Lächeln

Strahlend weisse Zähne sind ein Symbol für Schönheit, Gesundheit und Erfolg. Lesen Sie hier, was Sie für ein perfektes Hollywood-Lächeln tun können.

Zahnweiss ist nicht gleich Zahnweiss

Die Farbe des Zahnschmelzes ist eine Frage der Gene. So hat jeder Mensch eine individuelle Zahnschmelz-Farbe, die in ihrer Helligkeit variieren kann. Das Spektrum reicht von gelblich-weisslich über gelblich bis hin zu grünlich oder gräulich.

Doch egal, welche Zahnfarbe Sie haben – fest steht: Alle Zähne werden mit der Zeit dunkler. Schliesslich hinterlassen Lebensmittel wie zum Beispiel Kaffee oder Tee und Genussmittel wie Nikotin ihre Spuren (Zahnverfärbungen). Hinzu kommt Zahnschmelzabbau, der dazu führt, dass das gelblich wirkende Zahnbein durchschimmert. Auch Medikamente können das natürliche Zahnweiss beeinträchtigen.

Zähne aufhellen: Vielfältige Möglichkeiten

Wer gezielt etwas für weisse Zähne tun möchte, kann heute aus einem breiten Angebot zur Zahnaufhellung wählen. Das Spektrum der Möglichkeiten reicht dabei von „Whitening Zahnpasta“ für die tägliche Anwendung über eine Professionelle Zahnreinigung bis hin zum Bleaching beim Zahnarzt. Worauf es beim Thema Zahnaufhellung besonders ankommt und warum Hausmittel für weisse Zähne eher mit Vorsicht zu geniessen sind, erfahren Sie hier.