Plaque entfernen

Plaque entfernen

Durch eine sorgfältige Mundhygiene lassen sich Zahnbeläge wirksam entfernen. Lesen Sie hier, was Sie dabei beachten sollten.

Warum ist das Entfernen von Plaque so wichtig?

Die regelmässige und gründliche Entfernung von bakteriellen Zahnbelägen (Plaque) ist eine wichtige Voraussetzung, um Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund zu erhalten. Denn die darin enthaltenen Bakterien produzieren nicht nur Säuren, die den Zahnschmelz angreifen, sondern auch Giftstoffe, die Zahnfleischprobleme auslösen können. Auf diese Weise wird die Entstehung folgender Erkrankungen begünstigt:

Karies: Die Bakterien in den Zahnbelägen verwerten vorhandenen Zucker und scheiden im Gegenzug Säuren aus, die den Zahnschmelz angreifen und zu einer Demineralisation des Zahnes führen. Dadurch verliert der Zahnschmelz seine Substanz und Löcher entstehen. Bleibt die Behandlung aus, dringt die Karies weiter in Richtung Zahnwurzel vor. Dann kann eine Wurzelkanalbehandlung oder die Entfernung des Zahnes erforderlich werden.

MIT 8 VORTEILEN

parodontax 
Complete Protection

parodontax Complete Protection

Verfügt über 8 speziell entwickelte Vorteile für gesünderes Zahnfleisch und stärkere Zähne.

  1. 4x effektiver bei der Plaqueentfernung1
  2. Hilft Zahnfleischbluten zu reduzieren und vorzubeugen
  3. Reduziert gerötetes und entzündetes Zahnfleisch
  4. Hilft den Saum zwischen Zahn und Zahnfleisch straff zu halten
  5. Reinigt intensiv für ein frisches Mundgefühl
  6. Bekämpft schlechten Atem
  7. Stärkt den Zahnschmelz mit einer remineralisierenden Formel
  8. Entfernt sanft oberflächliche Verfärbungen und hilft so, das natürliche Weiss der Zähne wiederherzustellen

SENSODYNE MultiCare Zahnbürste

SENSODYNE MultiCare Zahnbürste

Sensodyne MultiCare Zahnbürsten wurden speziell entwickelt für schmerzempfindliche Zähne:

  • Abgerundete Borsten sorgen für eine sanfte, Zahnfleisch schonende Reinigung der Zähne
  • Durch die Wölbung des Borstenfeldes passt sich der Bürstenkopf dem Zahnfleischrand sowie dem Zahnverlauf an
  • Reinigt gründlich auch an schwer zugänglichen Bereichen

Tägliche Zahnfleischpflege

parodontax 
Aktive Pflege Mundspülung

parodontax Aktive Pflege Mundspülung

Aktive Pflege für gesundes Zahnfleisch und gesunde Zähne. Neue Formulierung. Verbesserter Geschmack.

  • Entfernt Plaque zwischen den Zähnen und am Zahnfleischrand
  • Hilft wissenschaftlich nachgewiesen, das Zahnfleisch und die Zähne gesünder zu halten2
  • Beseitigt 3x mehr Bakterien, die Zahnfleischprobleme verursachen können2
  • Wirkt aktiv zwischen den Zähnen
  • Stärkt den Zahnschmelz
  • Erfrischt den Atem
  • Ohne Alkohol

Was ist Plaque?

  • Zahnbelag aus Speichel, Nahrungsresten und Bakterien
  • Wird ständig neu gebildet, auch schon kurz nach dem Zähneputzen
  • Kann zu Zahnstein mineralisieren, der nur beim Zahnarzt entfernt werden kann
  • Begünstigt Karies und Zahnfleischprobleme

Zahnfleischerkrankungen: Die im Zahnbelag enthaltenen Bakterien produzieren Giftstoffe, die das Zahnfleisch reizen und so Entzündungsprozesse auslösen. Wird die Zahnfleischentzündung (Gingivitis) nicht adäquat behandelt, kann sich der gesamte Zahnhalteapparat entzünden (Parodontose oder medizinisch: Parodontitis). Bleibt auch die Parodontose unbehandelt, bildet sich das Zahnfleisch zurück und die anderen Gewebe, die den Zahn im Knochen verankern, werden nach und nach zerstört. Zahnverlust kann die Folge sein.

Zahnbelag entfernen – so funktioniert´s

Solange der bakterielle Zahnbelag „frisch“ ist und keine Mineralien eingelagert (Zahnstein) sind, kann man ihn einfach durch eine gründliche Zahnreinigung entfernen:

2-mal täglich Zähneputzen: Putzen Sie morgens und abends die Zähne. Verwenden Sie dazu eine fluoridhaltige Zahnpasta. Fluoride gelten als wichtiger Baustein in der Kariesprophylaxe. Spülen Sie Ihre Zahnbürste nach jedem Zähneputzen unter fliessendem Wasser. Wichtig: Wechseln Sie Ihre Zahnbürste alle zwei Monate durch eine neue aus.

Zahnzwischenräume reinigen: Bakterieller Zahnbelag sammelt sich vor allem in den Bereichen, die mit einer herkömmlichen Zahnbürste nicht oder nur schlecht erreicht werden. Deshalb ist eine gründliche Reinigung der Zahnzwischenräume unersetzlich. Hierfür sollten Sie mindestens einmal täglich Zahnseide oder Interdentalbürsten anwenden.

Antibakterielle Mundspüllösungen Mundspüllösungen mit antibakteriellen Wirkstoffen können als Ergänzung sinnvoll sein.

Hinweis: Sie sind sich nicht sicher, ob Sie beim Zähneputzen wirklich alle Zahnbeläge entfernt haben? Ein einfacher Test kann Ihnen helfen, das „Reinigungs-Ergebnis“ zu überprüfen. Mithilfe spezieller Färbemittel, die in Form von Tabletten oder Mundspüllösungen erhältlich sind, lässt sich der noch vorhandene Zahnbelag sichtbar machen. Dadurch können Schwachstellen in der Zahnputztechnik erkannt werden.

Experten-Videos

Alles zum Thema Zahnbelag, Zahnstein & Plaque
Alles zum Thema Zahnbelag, Zahnstein & Plaque
  • Wie entsteht Zahnbelag?
  • Woran erkennt man Zahnbelag / Plaque?
  • Was kann ich tun gegen Zahnbelag?
  • Kann man Zahnstein selbst entfernen?
  • Die besten Tipps bei Zahnbelag

Professionelle Zahnreinigung

Eine sinnvolle Ergänzung zur täglichen Mund- und Zahnpflege stellt die Professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt dar. Mit Hilfe spezieller Instrumente (z.B. Pulverstrahlgerät) können Zahnbeläge besonders gründlich entfernt werden. Zudem werden die Zahnoberflächen poliert und fluoridiert. Dadurch werden die Zähne nicht nur von den ungeliebten Zahnverfärbungen befreit, sondern erlangen durch die Politur und Fluoridierung zusätzlichen Schutz.

Hätten Sie's gewusst?

Zahnbelag (Plaque) entsteht ständig neu – auch schon kurz nach dem Zähneputzen.

Plaque enthält ein Sammelsurium unterschiedlicher Bakterienarten. Manche davon sind harmlos, andere hingegen produzieren Säuren oder Giftstoffe. Lesen Sie hier mehr dazu.

Zahnbelag kann nur mechanisch, das heisst mit Zahnbürste und Zahnseide bzw. Interdentalbürste , entfernt werden. Eine Mundspülung alleine reicht also nicht aus. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Zahnbelag lässt sich durch gründliches Zähneputzen entfernen. Zahnstein dagegen kann nur der Zahnarzt beseitigen.

Zahnbürste, Zahnpasta & Co

Die richtige Zahnpflege ist das A&O für gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln. Erfahren Sie hier alles zu…

Plaque: Ursachen und Risikofaktoren

TIPPS & TRICKS

Plaque: Ursachen und Risikofaktoren

Wieso entsteht Zahnbelag? Die Ursachen im Überblick.

Mehr erfahren
Produktempfehlung
Passende Zahnpasta

MIT 8 VORTEILEN

parodontax 
Complete Protection

parodontax Complete Protection

Verfügt über 8 speziell entwickelte Vorteile für gesünderes Zahnfleisch und stärkere Zähne.

  1. 4x effektiver bei der Plaqueentfernung1
  2. Hilft Zahnfleischbluten zu reduzieren und vorzubeugen
  3. Reduziert gerötetes und entzündetes Zahnfleisch
  4. Hilft den Saum zwischen Zahn und Zahnfleisch straff zu halten
  5. Reinigt intensiv für ein frisches Mundgefühl
  6. Bekämpft schlechten Atem
  7. Stärkt den Zahnschmelz mit einer remineralisierenden Formel
  8. Entfernt sanft oberflächliche Verfärbungen und hilft so, das natürliche Weiss der Zähne wiederherzustellen
Passende Zahnbürste

SENSODYNE MultiCare Zahnbürste

SENSODYNE MultiCare Zahnbürste

Sensodyne MultiCare Zahnbürsten wurden speziell entwickelt für schmerzempfindliche Zähne:

  • Abgerundete Borsten sorgen für eine sanfte, Zahnfleisch schonende Reinigung der Zähne
  • Durch die Wölbung des Borstenfeldes passt sich der Bürstenkopf dem Zahnfleischrand sowie dem Zahnverlauf an
  • Reinigt gründlich auch an schwer zugänglichen Bereichen
Passende Mundspülung

Tägliche Zahnfleischpflege

parodontax 
Aktive Pflege Mundspülung

parodontax Aktive Pflege Mundspülung

Aktive Pflege für gesundes Zahnfleisch und gesunde Zähne. Neue Formulierung. Verbesserter Geschmack.

  • Entfernt Plaque zwischen den Zähnen und am Zahnfleischrand
  • Hilft wissenschaftlich nachgewiesen, das Zahnfleisch und die Zähne gesünder zu halten2
  • Beseitigt 3x mehr Bakterien, die Zahnfleischprobleme verursachen können2
  • Wirkt aktiv zwischen den Zähnen
  • Stärkt den Zahnschmelz
  • Erfrischt den Atem
  • Ohne Alkohol
  • 1 Die Hauptursache für Zahnfleischbluten, im Vergleich zu einer herkömmlichen Zahnpasta nach einer professionellen Zahnreinigung und bei zweimal täglicher Anwendung
  • 2 Bei 2-mal täglicher Anwendung im Vergleich zum Zähneputzen allein